EINLADUNG ZUM EINWINTERN

Liebe Mitglieder, die Saison neigt sich dem Ende zu und somit dürfen wir bitte hiermit zum Einwintern 2017 einladen. Los geht es um 10 Uhr in der Weyerbucht, um 13 Uhr ist dann Treffpunkt in Clubhaus um auch dieses winterfest zu machen. Jede helfende Hand ist gefragt! Wir bitten um zahlreiches Erscheinen und eure... mehr lesen

THOMAS PERTRAMER UND CHRISTIAN MÜLLER GEWINNEN MARITEAMCUP

Herzlichen Glückwunsch an Christian und Thomas zu ihrem Sieg beim Mariteamcup 2017 auf der First 35 vor Split! Vier Wettfahrten, mit vier Siegen können sich sehen lassen:-) Mit dabei als Trainerin war auch Hannah Ziegler, um die nicht so erfahrenen Regattasegler zu... mehr lesen

SSV OPTI STÜTZPUNKTTRAINING BEIM SCM

Letzten Freitag fand zum ersten Mal das SSV Opti Stützpunkttraining bei uns im Club statt. 10 Kinder (davon 8 SCM Kinder) trafen sich mit Trainer Pascal Weisang um gemeinsam einen sportlichen Nachmittag zu verbringen. Der Wind ließ leider auf sich warten. Die Kinder nutzten den gemeinsamen Nachmittag für Theorie und Trocken-Training und den Spaß an der Bewegung. Nächstes SSV OPTI Stützpunkttraining findet am Fr. 6.10. statt. Treffpunkt um 14 Uhr im Hafen vor dem Bootsschuppen. Anmeldungen ab sofort an 0664... mehr lesen

SCM JUGEND BEI DER ZOOM8 ÖJM SSC

Letztes Wochenenden fand die ZOOM8 ÖJM bei unserem Nachbarclub in Seeham statt. Da die Veranstaltung außerhalb des Opti und 42er Regattakalenders stattfand hatten die top Segler dieser Klassen dieses Jahr die Möglichkeit sich mit der ZOOM8 Elite zu messen. Ein Starterfeld von 31 Booten bat eine große Bühne für eine spannende Titelentscheidung. Vom SCM waren Margherita Mairer, Lena und Thomas Mayerhofer und Gabriel Strohbichler am Start. Donnerstag Abend wurden bei Dämmerung die SCM Boote auf dem Seeweg, im Schleppverband, von Mattsee nach Seeham überstellt. Da alle SCM Kinder Freitag Vormittag noch ein paar Stunden in die Schule mussten, die Eltern alle beruflich verhindert waren aber die Veranstaltung bereits um 8 Uhr, mit der Vermessung begann, konnte glücklicherweise Wolfgang Mayerhofer für diese Aufgabe gewonnen werden. Als die Kinder eintrafen, waren ihre Boote bereits aufgebaut, registriert und vermessen. Der Wind lies am Freitag auf sich warten und somit wurde für Samstag, in der Hoffnung auf Südwind, der erste Start auf acht Uhr angesetzt. Um elf Uhr hatte das Warten ein Ende, die erste Wettfahrt konnte gestartet werden. Bei herrlichem Wetter und konstantem Ostwind konnten dann vier Wettfahrten gesegelt werden. Die SCM Segler zeigten, jeder seinem Leistungsspektrum entsprechend, durchwegs ansprechende Leistungen, in diesem stark besetzten Feld.  Die für Sonntag angekündigte Front brachte dann schlechtes Wetter und Wind, zumindest für den Vormittag. Thomas Mayerhofer legte an diesem Tag mit den Plätzen 2 und 1 eine Talentprobe ab. Für das Gesamtergebnis bedeutete das Platz 7 nach sieben Wettfahrten, womit er drittbester Salzburger war und sich lediglich einem der zahlreichen Opti-Cracks geschlagen geben musste. Von der ZOOM8-Klassenvereinigung wurde Thomas für die Leistungen in dieser Saison mit dem Preis „Rookie of the Year 2017“ belohnt. Gabriel... mehr lesen

SUNBEAMCUP UND SEEMEISTERSCHAFTSFINALE

Finale Seemeisterschaft + Noagerlregatta An einem herrlichen Herbsttag ist ein traumhafter Ostwind mit 3-4 Bft aufgekommen. 3 Wettfahrten konnten in der Bucht vor dem Clubhaus gestartet werden, was gleich zu harten Positionskämpfen vor dem Strandbad geführt hat. Gewonnen haben die Abschlussregatta knapp Veit Steiner und Michi Hofbauer am Korsar vor Mathias Jocham mit dem kleinen Nachwuchssegler Felix Rhomberg auf der O-Jolle. Dritter wurden Gerhard Eder, Helmut Schlager und Stefan Gishamer auf der Streamline. Nach 13 Veranstaltungen hat die Mattseer Seemeisterschaft wie im Vorjahr Lisa Schützenberger überlegen gewonnen (Titelfoto oben). Fotos: https://photos.app.goo.gl/3Q1fkYOsV5K5kKeB3 Gesamtwertung: Seemeister 2017_Finale_Gesamtwertung Sunbeam Cup Bei nasskaltem Herbstwetter waren 9 Sunbeam am Start. Am Samstag entwickelte sich ein schöner Segeltag mit 1-2 Bft. Wind. Gewonnen hat die Hansi Golser mit Bruder Harald und Hans Preymann auf ihrer neuen S 22.1. Sie haben sich mit Arno Konrad auf einer Bundesliga 22.1 gematcht und konnten zwei 1. Plätze einfahren. Dahinter ein Match um den dritten Platz, den Hermann Költringer auf der S22 mit seiner Crew knapp vor Hannes Eder auf der S26 retten konnte. Foto oben mit Grün-scharz-weißen Spinnaker zeigt Hansi Golser.... mehr lesen

SAILING CHAMPIONS LEAGUE PORTO CERVO/SARDINIEN 2017

Ein großartiges Segelerlebnis ging Sonntag 25.9. für das SCM-SCL-Team zu Ende. 32 Teams, darunter 3 österreichische Teams, kämpften bei tollen Segelbedingungen in Porto Cervo um den SCL- Titel. Stefan Scharnagl mit dem Damentrio Anna Scharnagl, Lisa Leimgruber und Hannah Ziegler schafften es auf Rang 20 und somit ist der Segelclub Mattsee bester österreichischer Club! Highlight Clip Sunday https://youtu.be/P50oUxusmxk Highlight Clip Saturday https://youtu.be/JTwmyskD-4Q Highlight Clip Friday https://youtu.be/jLXAQjz3NaA Hier die Berichte zum Nachlesen: http://www.segelverband.at/de/parasport/news/sailing-champions-league-drei-oesterreichische-teams-im-kampf-um-europas-krone http://www.segelbundesliga.at/node/454 Fotos 1 und 3: SCL LarsWehrmann Foto 2, 4, 5, 6: SCM Mit Unterstützung von: Ferdinand Porsche Erlebniswelt fahrTraum Eat the Ball Yachtservice Gebetsroither Seidl Sails GmbH Sunbeam Yachts Camaro Watersports Raiffeisen Club Salzburg... mehr lesen

REGATTABERICHT FRANZ SCHALL AM WILDCAT

Hier der Bericht von Franz Schall und Hans Grassmann… Rückblick auf die Regattasaison 2017, F18 Wildcat AUT 327 von Franz Schall und Hans Grasmann. Nach unserem Umstieg vom Dart 18 mit dem wir eine gefühlte Ewigkeit die Regattabahnen in Österreich und dem nahen Europa mit einigem Erfolg unsicher gemacht haben, sind wir 2016 auf dem F18 durchgestartet und haben an Trainings mit den Brüdern Helge und Christian Sach am Bodensee, und mit Philipp Belcredi in Neusiedl teilgenommen. Wir sind die Hobie Euro in Neusiedl gesegelt und haben an der Bavarian Championship 2016 teilgenommen. Unser Katamaran ist ein Formula 18 Hobie Wildcat mit 42 m² Segelfläche vor dem Wind. Nomen est Omen wünscht Er oder Sie auf keinen Fall Es, richtig behandelt zu werden. Dann schnurrt Sie wie eine Katze. Die Betrachtung als Sie erleichtert die Herangehensweise und auch das Verständnis ungemein, nach dem wir zuvor lange Zeit mit einem unkomplizierten Er gesegelt sind, der DART18 – alles klar? Der Reihe nach. Um unser Selbstvertrauen zu steigern oder um es nach der Umstiegssaison 2016 wieder herzustellen, sind wir im Herbst 2016 am Gardasee auf dem Dart 18 den Alpencup gesegelt und haben den guten 5. Platz belegt. (6 Nationen 24 Mannschaften, sehr starke Ora) Daraufhin topmotiviert, habe auch ich nahezu regelmäßig am Seglertraining (Wintertraining) teilgenommen das von Franz geleitet wird. So vorbereitet sind wir hochmotiviert in die Regattasaison 2017 gestartet. Nachdem wir in den Jahren zuvor mit unserer Wildkatze bereits Stunts geübt und perfektioniert haben, konnten wir uns heuer mit Ihr auf schnelleres Regattasegeln verständigen. Um nicht aus der Übung zu kommen haben wir aber immer wieder zwanglos die bereits... mehr lesen

RAIFFEISENSEGELTAG 2017 IM SCM

m 13. September ging im SCM der Raiffeisensegeltag 2017 über die Bühne. Wir bedanken uns bei alles die gekommen sind, trotz des Wetters gesegelt sind und natürlich allen Bootseignern, die ihr Schiff und ihre Zeit zur Verfügung gestellt haben und allen anderen Helfern. Der SCM freut sich auf ein Wiedersehen im Jahr 2018 und bedankt sich für die Unterstützung! Hier der Link zum Album: https://photos.app.goo.gl/QMTMYTYMeNZuCcgj1 Hier nochmal der Link zum Video:... mehr lesen

SCM BEENDET MIT RANG 8 AM WOLFGANGSEE DIE SBL 2017 AUF RANG 10

Burgenländischer Yacht Club sichert sich Regattasieg und Meistertitel, der Segelclub Mattsee beendet die Segelbundesliga 2017 auf Rang 10! St. Gilgen/ Wolfgangsee, 10.September 2017. Vize-Meister bei der Premiere 2015, Rang drei im Vorjahr und 2017 war es nun so weit. Der Burgenländische Yacht Club holte sich bei der vierten und letzten Regatta in St. Gilgen am Wolfgangsee nicht nur den Sieg, sondern auch den begehrten Titel und darf sich fortan Österreichischer Meister 2017 nennen. Der Yacht Club Bregenz ist somit entthront und der Pokal wandert vom Westen in den Osten. Die Vorarlberger segelten am Wolfgangsee auf Rang zwei, punktegleich mit dem Burgenländischen Yacht Club aber mit zwei Wettfahrtsiegen weniger, und konnten sich dadurch in der Gesamttabelle auf Rang vier verbessern. Der Vizetitel bleibt in Tirol – der SCTWV Achensee konnte die drei Punkte Rückstand nicht mehr aufholen. Frischgebackener Österreichischer Meister 2017 Burgenländischer Yacht Club (c) SBL/ Schreder Sie kamen als Führende nach Salzburg und verteidigten diesen Platz auch eindrucksvoll. Nie schlechter als Rang vier, sechs Siege in zwölf Wettfahrten, damit sicherte sich der Burgenländische Yacht Club den Regattasieg und den Meistertitel 2017. Clemens Kruse, Burgenländischer Yacht Club: „Wir sind einfach überglücklich. Wir sind angetreten, um Meister zu werden und nach Platz zwei im ersten Jahr und Platz drei im Vorjahr hat es heuer endlich geklappt. Aber es war unglaublich hart. Wir dachten, wir hätten einen komfortablen Vorsprung, als wir an den Wolfgangsee gekommen sind. Nach der ersten Wettfahrt haben wir gleich gesehen, dass wir uns darauf nicht verlassen dürfen. Nach den drei Wettfahrtsiegen gestern wussten wir, dass wir es schaffen können.“ SCTWV Achensee gibt möglichen Sieg aus der Hand Bis... mehr lesen

SENSATIONELLER SIEG FÜR SCM IN ST.MORITZ BEI SAILING CHAMPIONS LEAGUE

Mit Frauenpower zum Sieg! Stefan Scharnagl holt mit Anna Scharnagl, Lisa-Maria Leimgruber und Hannah Ziegler den Sieg bei der SAILING Champions League Quali in Sankt Moritz. Der Segelclub Mattsee hat am vergangenen Wochenende die Qualifikation für die Sailing Champions League in Porto Cervo gewonnen! Der SCM galt als absoluter Außenseiter und hat es geschafft den Titel nach Salzburg an den Mattsee zu holen. Die 24 besten Clubs Europas (aus 12 Nationen) versammelten sich vom 1.-3. September in St. Moritz um um einen Startplatz für die Champions League in Porto Cervo zu segeln. Der SCM hat sich damit nicht nur den das Ticket gesichert, sondern eine prestigeträchtige Trophäe gewonnen. Verschneit, nass und kalt präsentierte sich in diesen Tagen St. Moritz und verlangte so den Seglern einiges ab. Die Leichtwindbedingungen spielten dem Team um Stefan Scharnagl sicherlich in die Karten und segelte so bei schwierigen Bedingungen eine souveräne Serie aus den Plätze 2,1,1,1,2,2,6,2. Hier der Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?time_continue=4&v=hMO7ST8taV4   Ebenfalls souverän ins SCL-finale segeln der Segelclub TWV Achensee (Platz 5) und der Yacht Club Bregenz (Platz 11). Fotocredit: DaPic  ... mehr lesen

LATEINERREGATTA IM SCM

Am Wochenende vom 26.-27. August fand im SCM die traditionelle Lateinerregatta statt! Gewonnen hat Dreyer Chrisitan, vor Ernst Piech und Romaner Helmuth. Vom SCM mit dabei waren Ziegler Bernhard mit Fritz Heigerer auf Platz 5, Michael Müller mit Isabella auf Platz 6, Veit Steiner auf Platz... mehr lesen

SCM VERTRETEN BEI CHAMPIONSLEAGUE QUALI IN ST. MORITZ

Durch die gute Platzierung in der Segelbundesliga 2016, hat der SCM heuer einen Startplatz für die Qualifikation für die Champions League. Von 1.- 3.9. ist so weit und der SCM begibt sich nach St. Moritz um einen Startplatz in  in Porto Cervo/Sardinien mitzusegeln! Diese Regatta wird auf J70 ausgetragen und in den letzten Wochen fleißig am Attersee trainiert. Danke Yachtservice Gebetsroither für das Ausleihen des Bootes, Ernst Seidl und Andrea Seidl für die Unterstützung an Land und Wasser und natürlich auch allen anderen die ihre Hilfe angeboten haben und natürlich unserem Sponsor Eat the Ball. Vertreten wird der SCM in der Schweiz durch Stefan Scharnagl, Anna Scharnagl, Lisa Leimgruber und Hannah Ziegler! Ab 1. September können alle Wettfahrten online verfolgt werden. Den Link dazu findet ihr auf der Eventpage. Hier der Link: http://sailing-championsleague.com/act-ii-st-moritz... mehr lesen

WOLFGANG KLAMPFER IST ÖSTERREICHISCHER MEISTER IM TOPCAT

Wolfgang Klampfer hat bei den Topcat kurzfristig “ausgeholfen” und wurde ganz souverän Österreichischer Meister und zu dem Salzburger Landesmeister!! Sechs Wettfahrten mit sechs ersten Plätzen beim ca 3,5 BF können sich sehen lassen… Herzlichen... mehr lesen

EINLADUNG – MORGEN JUGENDTRAINING BEIM UYC MATTSEE

Die Kinder und Jugendlichen sind morgen eingeladen beim Training unseres Nachbarclubs, dem UYC Mattsee, teilzunehmen. Treffpunkt 13:00 Uhr beim UYC Mattsee. Trainer ist Berni Bichler Anmeldungen bitte umgehend per WhatsApp oder SMS an 0664/8301623 mehr lesen