ZOOM WM

Die Zoom8 Weltmeisterschaft 2019 konnte aufgrund der herrlichen Segelbedingungen und einer perfekten Organisation bereits gestern abgeschlossen werden. Für Thomas Mayerhofer bedeutet Platz 25 nach 12 Wettfahrten einen erfreuliches Endergebnis. Ein Defekt an der Ruderanlage bei den letzten beiden Wettfahrten verhinderte ein noch besseres Ergebnis. Lena Mayerhofer beendete die Serie auf Platz 38. Für beide war es die erste Teilnahme an einem internationalen Segel- Großevent und das absolute Highlight in ihrer bisherigen Segelkarriere. Nächster Saisonhöhepunkt ist die Österreichische Jugendmeisterschaft Ende August in Rust. Regattermäßig weiter geht es bereits kommendes Wochenende bei der zoom8 Schwerpunkt Regatta beim Segelclub... mehr lesen

SILBERMEDAILLE FÜR SCHARNAGL UND TEAM BEI UNIVERSIADE

Stefan Scharnagl holt mit seinem Team bestehend auf Hannah Ziegler (ebenfalls vom SCM), Johanna Daum (SCTWVAchensee) und Luis Wenger-Oehn (UYCAttersee) sie Silbermedaille bei der Universiade in Neapel 2019. Das Team um Stefan Scharnagl ging an vierter Stelle in Abschlussrennen und holte sich dann im entscheidenden Rennen... mehr lesen

CLUBMEISTERSCHAFT 2019

Hiermit möchten wir gerne noch einmal zur alljährlichen Clubmeisterschaft einladen. Im Zuge der Clubmeisterschaft möchten wir gerne am Samstagabend mit allen Mitgliedern die neue Terrasse feiern. Segler bitten wir direkt auf unserer Website unter „Regatta“ zu melden. Nichtsegler, die nur zum Essen am Samstagabend kommen möchten, bitten wir um Anmeldung unter info@segelclub-mattsee.at! Die Meldegebühr beträgt € 30,– pro Person Der Beitrag für Nichtsegler für das Essen beträgt: für Erwachsene 23.-, Kinder 5.- Registrierung 11:00 im Regattabüro des SCM Erstes Ankündigungssignal 13:00 Zudem dürfen wir auf den bei uns stattfindenden Erstehilfekurs aufmerksam machen! Freundlich möchten wir auch an diese Stelle noch einmal hinweisen, dass die Haltebucht beim Clubhaus nicht zum Parken gedacht ist und für Ladetätigkeiten freigehalten werden muss. TERMINÜBERSICHT: 20. – 21. Juli Clubmeisterschaft 28. Juli um 18:30 Uhr im Clubhaus Ersthilfekurs Wir freuen uns auf Euer... mehr lesen

OBELIX TROPHY

Um den heiß begehrten Hinkelstein ging es am vergangenen Wochenende bei der Obelix Trophy beim Seehamer Segelclub. Für unsere zwei Youngsters Margaritha und Anna, die in der Klasse Zoom8 bzw. Optimist teilnahmen ging es um die ersten wertvollen Regattaerfahrungen. Bei schwierigen Bedingungen mit stark drehendem Wind schlugen die Beiden sich wacker und beendeten die Serie jeweils im Mittelfeld. Am Sonntag ging es dann im strömenden Regen aber mit viel Spaß wieder retour ins... mehr lesen

ZWISCHENBERICHT UNIVERSIADE

Stefan Scharnagl, Hannah Ziegler, Johanna Daum und Luis Wenger-Oehn befinden sich derzeit bei der Universiade in Neapel. An Tag 1 lief es nicht ganz nach Plan, dafür meldete sich das Team im 1. Race am zweiten Tag prompt mit einem Sieg zurück. Im 2. Race mussten sie an 2. Stelle aaufgeben, da das Grossfall gerissen ist. Die Quali ist nun vorbei und das Team um Stefan Scharnagl geht morgen (Freitag) als 4. ins Finale Stefan berichtet: „Es wird super spannend da von unserer Ausgangsposition von Platz 1 bis 8 noch alles drinnen ist.“   Wir halten alle fest die Daumen für die weiteren... mehr lesen

PLATZ ZWEI FÜR FAMILIE KOPP

Florian und Dominik Kopp waren letztes Wochenende beim Alpencup in Füssen und sind punktegleich mit dem Sieger auf Platz zwei gelandet! Flo Kop berichtet:“Die Wettfahrten am Samstag fanden unter interessanten Bedingungen statt, Sonntag kam leider keine Wettfahrt mehr zustande. Wir hatten mittleren Wind, der in Stärke und Richtung teilweise stark variierte und deshalb taktisch interessante Wettfahrten ermöglichte. Untypisch für eine Tornadoregatta, in der man normalerweise früh seine Seite wählt und dann mit der Entscheidung leben muss, konnte man hier durchgehend Anpassungen vornehmen – wir haben uns in beiden Wettfahrten von einem Platz im Mittelfeld an der ersten Luv Boot für Boot auf den zweiten vorarbeiten können. Als Resumé – Boot läuft, Taktik passt und wir freuen uns auf das nächste... mehr lesen

PLATZ ZWEI FÜR HEIGERER

Fritz Heigerer war am Wochenende am Wagingersee mit seiner neuen O-Jolle und darf sich gleich bei der ersten Regatta über einen zweiten Platz freuen.... mehr lesen

PLATZ ZWEI FÜR SCM-DAMEN BEI SISSICUP

Anna Scharnagl, Lisa-Maria Bonomo, Hannah Ziegler und Joanna Nowak gingen beim ersten Sissicup für den SCM an den Start und dürfen sich punktgleich mit den Ersten über Platz zwei freuen! Als Gegenveranstaltung zum deutschen Helga Cup geplant, verledigt Sisi der ersten Damenregatta Österreichs im Bundesliga-Format diesem Wochenende einen ganz besonderen Flair. 11 Teams aus Österreich, Ungarn, Bulgarien und UK segeln auf vier baugleichen Sunbeam 22.1 Yachten um die begehrten Sisi Kronen. Nach zwei Trainingstagen für die Teams folgte die Eröffnung am Freitag. Die Vorräte an Prosecco gingen schneller zur Neige als die Kühlschränke kühlen konnten. So gesehen war schon der Start zum Sisi Cup 2019 ein voller Erfolg und die Stimmung ausgelassen. Tag 1 schlug dann alle Erwartungen und nach einem kurzen Briefing und Informationen von unserem Umpire Stasi Weinberger ging es um 11:00 Uhr pünktlich am Wasser los. 15 Wettfahrten wurden bei Kaiserwetter und prächtigem Rosenwind von den Mädels absolviert und die ausgeglichene Punkteverteilung spiegelt die heißen Matches am Wasser wieder. An Tag zwei könnte noch ein Flight bei widrigen Bedingungen absolviert werden, wobei den SCM-Damen leider die Krone flöten... mehr lesen

PLATZ 2 FÜR THOMAS MAYERHOFER

26 Zoom8 Seglerinnen und Segler aus Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Kärnten, Ober- und Niederösterreich, Wien und aus dem Burgenland fanden sich vergangenes Wochenende beim UYC Mondsee zur Schwerpunkt Regatta ein. Die Wettfahrtleitung um Christoph Skolaut schaffte es bei anspruchsvollen Bedingungen vier Wettfahrten in die Wertung zu bringen. Die SCM Segler Thomas und Lena Mayerhofer belegten die Plätze 2 und 21. Thomas teile sich das Siegerpodest mit zwei Seglern vom UYC Wolfgangsee (Mateo Feichtenschlager – Platz 1 und Tobias Grasmann – Platz 3). Übernächste Woche startet dann für unsere Zoom Segler die Weltmeisterschaft am Gardasee beim Circolo Vela Arco. Bitte fest Daumen drücken! 😉... mehr lesen

FDs und Korsare zu Gast im SCM

4 Tage waren 13 FDs zu Gast im SCM. 8 Korsare schlossen sich am Samstag an. Die FDs segelten 6 Wettfahrten, die Korsare 3. Im FD ging der Gesamtsieg an Pöllath Markus und Aicher Ralph (Ger). Den Staatsmeistertitel bei den FDs holten sich auf dem Gesamtrang 2 Jacob Holzinger und Paul Srienz. Platz 3 belegten Johanna Beichl und Leitl Sami (Ger) Der Landesmeistertitel ging an Roland Leimgruber und Thomas Oswald von SCM auf Gesamtrang 4. Die Schwerpunktregatta der Korsare entschieden Peter und Irene Sippel (Ger) für sich. Platz zwei ging an Rudolf Gerd mit Quirin Sippel (Ger) und Platz drei an Novak Günter  und Steinwender Marie Sophie. Der Landesmeistertitel im Korsar ging am Gesamtrang 4 an Christian und Andreas Müller vom SCM. Die Ergebnislisten findet ihr auf unserer Website im Regattabereich. Zu den Fotos geht’s hier: https://photos.app.goo.gl/JojKkpAZ7ux2jS7m9   Fotos:... mehr lesen

EINLADUNGEN

Liebe Mitglieder, viele der Mitglieder haben nun den Fragebogen, welcher die erste Runde zur Erstellung unseres Leitbildes eingeleitet hat, ausgefüllt. Gerne möchten wir euch diese Ergebnisse nicht vorenthalten und laden deshalb am FREITAG 5. JULI 19 um 18 UHR ins Clubhaus ein! Zudem möchten wir gerne zur alljährlichen Clubmeisterschaft einladen. Im Zuge der Clubmeisterschaft möchten wir gerne am Samstagabend mit allen Mitgliedern die neue Terrasse feiern. Segler bitten wir direkt auf unserer Website unter „Regatta“ zu melden. Nichtsegler, die nur zum Essen am Samstagabend kommen möchten, bitten wir um Anmeldung unter info@segelclub-mattsee.at! Zudem dürfen wir auf den bei uns stattfindenden Erstehilfekurs aufmerksam machen! Freundlich möchten wir auch an diese Stelle noch einmal hinweisen, dass die Haltebucht beim Clubhaus nicht zum Parken gedacht ist und für Ladetätigkeiten freigehalten werden muss. ÜBERSICHT: 5. Juli um 18 Uhr  im Clubhaus Info- und Resonanzveranstaltung SCM-Leitbild 20. – 21. Juli Clubmeisterschaft Die Meldegebühr beträgt € 30,– pro Person Der Beitrag für Nichtsegler für das Essen beträgt: für Erwachsene 23.-, Kinder 5.- Registrierung 11:00 im Regattabüro des SCM Erstes Ankündigungssignal 13:00 28. Juli um 18:30 Uhr im Clubhaus Ersthilfekurs Wir freuen uns auf Euer... mehr lesen

ABSAGE CAT-DAYS

Leider musste aufgrund von wenigen Meldungen die Regatta „Int. CAT-Days“ abgesagt werden. Wir bedanken uns für das Verständnis!   mehr lesen

SCM GEWINNT SOUVERÄN SEGELBUNDESLIGA IN VELDEN

Souveräner Sieger bei der Österreichischen Segelbundesliga ist der Segelclub Mattsee!  Mit einer ausgezeichneten Serie zeigt das SCM- Bundesligateam, vertreten durch Steuermann Stefan Scharnagl mit Crew Christian Müller, Bernhard Ziegler und Hannah Ziegler mit Ersatzfrau und Teammanagerin Lisa-Maria Bonomo auf! Mit an Bord unsere Sponsoren Ferdinand Porsche Erlebniswelt fahrTraum, mafi walk on art, Eat the Ball und Camaro Watersports! Premierenerfolge für Mattseer Clubs Der Segelclub Mattsee (SCM) holt seinen ersten Sieg in einem Bundesliga-Event, die Nachbarn vom Union Yachtclub Mattsee (UYCMa) segeln mit Rang drei erstmals aufs Stockerl. Das Podium komplettiert das Team vom Yachtclub Hard (YCH). In der Gesamtwertung führt zur Halbzeit nach zwei Liga-Events weiterhin der Burgenländische Yachtclub (BYC). Die Segel-Bundesliga geht Mitte Juli am Achensee weiter. „Wir sind den heutigen Tag eigentlich sehr defensiv angegangen und sind ziemlich auf Sicherheit gesegelt. Vor allem bei den Starts waren wir verhalten. Wir wussten, dass wir bei diesen Bedingungen zu den schnellsten im Feld zählen, taktisch haben wir uns auch am Finaltag keinen echten Schnitzer geleistet“, freut sich SCM-Steuermann Stefan Scharnagl. Während die Salzburger bereits einen Sieg bei einem Sailing Champions League Event ersegelten, fehlte dem jungen Team bis dato noch ein Erfolg in der nationalen Liga. Mit Platz eins hier in Velden beim zweiten Tourstopp bringt sich der Segelclub Mattsee auf Kurs für einen internationalen Startplatz. Insgesamt konnten an den drei Liga-Tagen am Wörthersee sieben Runden absolviert werden, das Veranstalter-Team des Yacht Club Velden absolvierte damit insgesamt 21 Rennen. Das Wochenende in Velden war von heißen Temperaturen und Leichtwind geprägt. Auch das zweite Team vom Mattsee, der UYCMa, kam mit den taktisch äußerst schwierigen Bedingungen sehr gut zurecht. Mit... mehr lesen

DINGHY 12 IM SCM

    Mit drei Italiener am Podest geht die Dinghy 12 Regatta im SCM zu Ende! Bester Österreicher wird EZio Prataviera auf Rang 6. Gesamt stellte der SCM sechs... mehr lesen

SCM IN FÜHRUNG NACH TAG 2

Segelclub Mattsee dominiert Vier Siege in fünf Rennen sprechen eine eindeutige Sprache: Der Segelclub Mattsee zeigt sich in Velden in Bestform. Unmittelbar dahinter liegen die Lokalmatadore vom Union Yachtclub Wörthersee. Das Spitzenfeld liegt beim zweiten Stopp zur heurigen Segel-Bundesliga nach vier Runden noch ganz knapp beisammen. Morgen geht es ab 10 Uhr weiter, um 17 Uhr stehen die Sieger fest. „Der Leichtwind kommt uns prinzipiell entgegen. Dazu passt sonst auch einfach alles: Starts sind defensiv aber gut, Speed und Manöver sowie Teamwork sind sehr gut. Es läuft einfach wie am Schnürchen“, freut sich Steuermann Stefan Scharnagl. Die Mattseer dominieren den bisherigen zweiten Event zur heurigen Segel-Bundesliga. In vier Rennen kreuzten sie die Ziellinie drei Mal als erste und einmal auf Platz drei. Foto: SBL Wolfgang... mehr lesen