Salzburger Seenpreis der O-Jollen

Am vergangenen Wochenende waren die O-Jollen zu Gast im UYCMA. Vom SCM am Start war Matthias Jocham, er belegte Platz 7 ind Franz Schall Platz 14. Hier der Link zur Ergebnisliste:... mehr lesen

Österreichische Jugendmeisterschaft 2021

Anfang September fand die ÖJM im Yacht Club Hard am Bodensee statt. An den Trainingstagen vor Beginn der Regatta herrschten tiefe Temperaturen und Regen. Rechtzeitig zur Regatta besserte sich das Wetter und die Sonne kam heraus. Am ersten Tag gab es für die 69 Optimisten zwei Wettfahrten bei schönen Bedingungen. Am zweiten Tag zwei weite Wettfahrten, diesmal bei wechselhaften Leichtwindbedingungen. An den Tagen drei und vier konnte mangels Wind nicht gesegelt werden. Trotzdem war die Stimmung bei den Kindern immer gut. Der YCH hat die Veranstaltung perfekt organisiert und sogar ein Zirkuszelt als Veranstaltungshalle aufgebaut. Österreichischer Meister wurde David Rhode (YCH) vor Simon Koller (BYC) und Georg Böckl (UYCWg). Felix Rhomberg vom SCM lag im Endklassement auf Platz 40; In der Gesamtwertung der österreichischen Bestenliste 20/21, welche am selben Tag geehrt wurde, konnte Felix einen Pokal für den 4. Platz in der U12 Wertung mit nach Hause... mehr lesen

VORBEREITUNG SCL

Ein Teil unseres Bundesligateams bereitet sich am Chiemsee auf das Finale der Sailing Champions League vor! Danke an den Chiemsee... mehr lesen

IDEFIX CUP

Kein Wind beim Idefix Cup am Wallersee. Die fünf Kids vom SCM haben es locker genommen und freuen sich auf die nächste Chance Punkte zu... mehr lesen

NEUES FLOSS

Nur Dank vieler ehrenamtlicher Helfer kann unser Club erhalten bleiben und es immer wieder Neues geben. So zum Beispiel haben am Wochenende fleißige SCM-Mitglieder ihr Wochenende genutzt und unser Floß erneuert. Danke dafür! mehr lesen

BLAUES BAND MONDSEE

Hans Golser mit seiner Crew zeigte letzten Sonntag 15.8. große Ausdauer beim Blauen Band des UYC Mondsee. Nach 7 Stunden kam er nach Yardstickwertung als 5. Boot ins Ziel und hat dabei die Wertung der Cruiser-Boote gewonnen! mehr lesen

Optimisten Ora Cup am Gardasee

Von 06.-08. August fand der jährliche Ora Cup der Optimisten am Gardasee statt. Insgesamt waren über 500 Segler am Start. Die österreichischen Optisegler reisten bereits eine Woche vorher an, um die bekanntermaßen guten Bedingungen des „Lago di Garda“ zum Training zu nutzen. Leider war dann das Wetter vor Ort eher wechselhaft. Vento und Ora stellten sich nur teilweise ein. Trotzdem gab es einige schöne Trainingstage und die windfreien Zeiten wurden anderweitig, z.B. für eine Canyoning Tour in den umliegenden Bergen genutzt. Felix Rhomberg hatte am ersten Regattatag Pech, er wurde in einer falschen Gruppe gewertet und musste sich dadurch mit drei letzten Plätzen in seiner Gruppe begnügen. Eine Wiedergutmachung lehnte die Jury ab und so fand sich Felix am letzten Tag in der Emirald-Fleet und einem 17. Platz von 120 Seglern in dieser Gruppe wieder. Die schöne und abwechslungsreiche Woche hat den Ärger über das Verhalten der Wettfahrtleitung mehr als wett gemacht. Die nächste Opti Regatta findet am 21./22. August am Wallersee statt und wir hoffen auf eine rege Beteiligung von unseren SCM Jugendseglern.  ... mehr lesen

SCM SOCIALMEDIA

Neben Facebook ist der SCM nun auch offiziell auf Instagram vertreten. Schaut vorbei und folgt der Seite: SCM INSTAGRAM  mehr lesen

SIEG FÜR FELIX RHOMBERG AM ATTERSEE

1. Sieg für Felix  Rohmberg bei den Optimist im SCK vom 31.7-01.08.2021 Mit dem neu renovierten Anhänger machte sich die SCM Jugend dieses Wochenende am Weg zum Attersee, wo der SCK die Seepferdchen Regatta & OÖ LM der Optimisten veranstaltete. An segeln war am Samstag leider nicht zu denken, da der Wind  zu schwach und drehend  war. Langweilig wurde es den 17 RegattaTeilnehmerInnen trotzdem nicht, da ein Basketballkorb für Spiel, Spaß  & Spannung sorgte. Die Wetterprognose für Sonntag mit Regen und  starken Westwind zwischen 17 und 25 kn sollte sich bestätigen. Felix Rohmberg zeigte sich schon in der ersten Wettfahrt extrem stark, da nur er und ein paar wenige SeglerInnen die erst Startkreuz absolvierten, während die ersten Kinder noch vor dem Start aufgrund der starken Windverhältnissen aufgeben mussten. Nach Böen bis zu 27 kn und etlichen Kenterungen brach die  Wettfahrtleitung dann die 1. Wettfahrt ab. Mittag ließ der Wind etwas nach und so konnten am Nachmittag noch 3 schöne Wettfahrten gesegelt werden.  Nachdem Felix Rohmberg (SCM)  die ersten beiden Wettfahrten überlegen gewonnen hatte, gewann  Jakob Gsell schließlich die 3. und letzte Wettfahrt. So konnte Felix seinen ersten Sieg in einer Optiregatta vor Jakob Gsell (SCT), der  oberrösterreichischer Landesmeister wurde feiern. Den 3. Platz belegte Moritz Fritsch (UYCAS). Sebastian Gsell segelte auf den 6. Platz und Benedikt Breitenstein und Sebastian Seidl (beide SCM)  belegten Platz 14 und 15. Wir gratulieren Felix ganz herzlich zu seinem... mehr lesen

PLATZ 5 FÜR SCM AM ACHENSEE

Tiroler nutzen Heimvorteil, Salzburger Segelclubs segeln weiter um Titel mit Während Österreichs Segel-Olympioniken noch auf ihren ersten Einsatz am Wasser vor Tokio warten müssen, fand am Wochenende das dritte Event der Österreichischen Segelbundesliga am Achensee statt. Das Segelrevier im Westen Österreichs wurde mit seinen thermischen Winden zur Herausforderung für die Salzburger Segelteams. Auf Platz 2 liegend reiste der Segelclub Mattsee um Steuermann Stefan Scharnagl (Crew: Anna Scharnagl, Bernhard Ziegler und Christian Müller) an den Achensee. Direkt dahinter platziert lag Steuermann Michael Luschan mit seinem Team des Union Yachtclub Wolfgangsee. Die Gesamtwertung führte das Team um den Burgenländischen Yachtclub an. Die Lokalmatadoren vom Achensee zählen als viertes Top-Team zum engeren Favoritenkreis um den diesjährigen Titel der Segelbundesliga. An drei spannenden Renntagen wurden insgesamt 8 Runden und damit 24 Wettfahrten gesegelt. Sowohl der Segelclub Achensee, also auch der Segelclub Mattsee legten an Tag 1 gleich mit zwei ersten Plätzen vor, ehe der SCM mit einem vierten und fünften Rang den Tag etwas enttäuscht abhaken musste. Der Yachtclub Wolfgangsee schnitt an Tag 1 mit drei ersten und einem dritten Platz besser ab. Hochspannung versprach Tag 2, wo alle drei Favoriten nur erste Plätze belegten. Tag 3 brachte dann die Entscheidung. Mit sieben ersten Plätzen, einem zweiten und vierten Platz spielten die Lokalmatadoren ihren Heimvortal voll aus und sicherten sich den obersten Platz am Podium. Mit großer Konstanz segelte der UYC Wolfgangsee auf Platz 2, gefolgt vom steirischen Nautic Club Austria auf Platz 3. Der Segelclub Mattsee musste mit einem ersten und fünften Platz am letzten Renntag noch den Yachtclub Breitenbrunnn passieren lassen und beendete das dritte Bundesliga Event auf Platz 5. „Es... mehr lesen

PRÄSENTATION DER NEUEN SUNBEAM IM SCM

Gestern Abend wurde im Hafen des SCM sehr eindrucksvoll die neue S 32.1 enthüllt und vorgestellt. Ein toller Event, bei dem unser Club die perfekte Bühne mit Kaiserwetter für die Präsentation dieses außergewöhnlichen Bootes gezeigt hat.... mehr lesen

SUNBEAM & Friends-Cup Mondsee

17 Boote, davon 12 SUNBEAMs, waren dieses Wochenende beim UYC Mondsee bei widrigen Wetterbedingungen am Start und konnten bei teils strömendem Regen doch 5 Wettfahren segeln. Das Bundesliga-Team vom YC Zell am See mit Klaus Schober am Steuer nutze den Cup um für den kommenden SBL-Event am Achensee zu trainieren und siegte überlegen mit 5 ersten Plätzen! Gleich dahinter das erste Team vom Segelclub Mattsee, Hans Golser mit Sohn Bernhard und Michael Kolm belegten den 2. Gesamtrang. Das Team Hermann und Michael Költringer, Peter Kriechhammer und Jürgen Leobacher erreichten trotz einer Disqualifikation noch den 4. Gesamtrang, knapp vor Gerhard und Martina Schöchl mit Angela und Peter... mehr lesen