Willkommen im Segelclub Mattsee

Bitte um Hilfe

Liebe Clubmitglieder! Am Samstag, den 29.07. sollten die Container im Hafen leer geräumt werden, da sie am Montag abgeholt werden. Wir bitten um Mitthilfe am Samstag um 10 Uhr um den Inhalt aus den Containern in den neuen Schuppen zu tragen!! Wenn sich ein paar Helfer finden sollte alles in ca. 30 Minuten erledigt sein! Also, wer Zeit hat… bitte...

SILBERMEDAILLE DURCH WOLFGANG KLAMPFER BEI HOBIE 14 EUROPAMEISTERSCHAFT

Der SCM darf sich freuen über eine Silbermedaille bei der Europameisterschaft in Neusiedl in der Klasse Hobie 14 durch Wolfgang Klampfer! Wolfgang Klampfer holt in Neusiedl bei der Europameisterschaft den sensationellen 2. Platz in der Klasse Hobie 14. Hier die offizielle Presseaussendung des ÖSV: Gold, Silber und Bronze in der Zwischenabrechnung  Neusiedl am See, 26. Juli 2016. Drei EM-Bewerbe gingen bei den heurigen Hobie Multieuropeans im BLZ des OeSV heute zu Ende. Insgesamt drei Medaillen konnten sich heimische Teams sichern. In der Nachwuchsklasse Dragoon gewann die 15jährige Laura Farese (UYCNs) mit ihrer 12jährigen Vorschoterin Stefania Wech (UYCNf) Gold mit fünf Punkten Vorsprung auf das belgische Burschenduo Claeyssens/Brems. Auf den Plätzen drei und vier landeten mit Adrian Tudosze/Christoph Wech und Bibiane Jäger/Clara Petschel zwei weitere burgenländische Nachwuchsteams. Im Hobie 14 sicherte sich der Mattseer Wolfgang Klampfer die Silbermedaille. Gold ging ganz überlegen an den Deutschen Friedhelm Weller. Bronze holte sich sein Landsmann Andy Deansdale, er gab seine Premiere in der Hobie 14 Klasse. Den Jugendbewerb mit Spinnaker im Hobie 16 sicherte sich das französische Duo Boc-Ho/Thibault. Punktegleich auf Rang zwei aber mit einem Wettfahrtsieg weniger musste sich das Mixed-Team Gianluigi Ugolini/Maria Giubilei mit Silber begnügen. Den letzten Stockerlplatz holten sich Cierzan/Niemira aus Polen. Parallel zu den EM-Bewerben wurde auf der zweiten Regattabahn die Qualifikation für den Hobie 16 Hauptbewerb abgewickelt. Das Feld wird ab morgen in Gold- und Silberflotte geteilt. Unter den 64 Booten im Goldfinale befinden sich 13 österreichische Teams. Als aussichtsreichste Kandidaten aus heimischer Sicht gelten Daniel Tippelt & Valerie Sindelar sowie Clemens & Gundela Kitzmüller. Für die jüngste Hobie Klasse, die Wildcats, geht die EM überhaupt erst...

ZWISCHENERGEBNIS HOBBY 14 „MULTIEUROPEANS“ – KLAMPFER AUF PLATZ 3!

Gute Nachrichten erreichen uns aus Neusiedl!! Im Zwischenergebnis der Hobby 14 bei den „Multieuropeans“ am Neusiedlersee ist Wolfgang Klampfer nach 5 Wettfahrten auf Platz 3. Weiter so! Hier das Zwischenergebnis im Überblick: 25072016_hc16_hc14   Foto: Austrian Sailing...

SPINDE IM NEUEN BOOTSHAUS – ANMELDUNG JETZT MÖGLICH!

Liebe Mitglieder, die Bauarbeiten am neuen Bootshaus schreiten weiter in großen Schritten voran und es geht nun an die Innenausstattung. Alle Clubmitglieder haben (je nach Verfügbarkeit) die Möglichkeit Garderobenspinde zu mieten im neuen Bootshaus im Hafen. Die Miete ist pro Jahr 20.-! Wir bitten um Anmeldung für einen solchen Spind bis zum 3. August 2016 unter folgender Mailadresse: info@segelclub-mattsee.at Das Mitbringen von eigenen Spinden ist nicht gestattet, es dürfen ausschließlich die vom Verein zur Verfügung gestellten Spinde verwendet bzw. gemietet werden. Herzlichen Dank, Euer SCM-Vorstand! Info: Am schwarzen Brett wird dazu auch ein Aushang zur Anmeldung angebracht sein. Wir bitten die Anmeldungen so rasch als möglich zu tätigen und die Anmeldefrist zu beachten, da lediglich so viele Spinde angeschafft werden wie es Anmeldungen...

REGATTANEWS VOM WOCHENENDE

Scharnagl wird 5. bei Bodensee Grand Prix, Leimgruber R. holt Platz 7 am Walchensee und Sunbeamcup und Drachenregatta leider ohne eine einzige Wettfahrt beendet! SUNBEAM CUP – leider ohne Wind Am Wochenendes fand der Sunbeamcup im SCM statt, nur leider ohne Wind. Es konnte aufgrund dessen keine einzige Wettfahrt gesegelt werden. Danke an Familie Brudny, die das ganze Wochenende alle Segler köstlich verpflegt haben! SCHARNAGL SEGELT AUF PLATZ 5 BEI BODENSEE GRAND PRIX Stefan Scharnagl war in Bregenz beim Bodensee Grand Prix 2016 im Rahmen der Austrian Match Racing Tour dabei und segelte mit seinem Team auf Platz 5! Ergebnis des Bodensee Grand Prix 2016: 1-Max Trippolt AUT 2-Alexa Bezel SUI 3-Adam Smith AUS 4-Anne Maehr AUT 5-Helmut Czasny AUT & Stefan Scharnagl AUT 7-Max Stelzl AUT & Simon Meister AUT LEIMGRUBER VOM PECH VERFOLGT SEGELT DENNOCH AUF PLATZ 7 AM WALCHENSEE Roland Leimgruber war mit Thomas Oswald bei der FD- Regatta am Walchensee. Der Wind war sehr gut (4-5 Windstärken), aber leider waren die beiden an diesem Wochenende vom Pech verfolgt. Die Beschädigung des Masten sollte wohl am Samstag nicht ausreichen, so zeigte sich der Sonntag ebenfalls geprägt von der Pechsträhne der beiden Segler, schlussendlich konnten sie sich auf 7. Platz segeln. Es waren 14 Teilnehmer am Start. Hier die Ergebnisliste: http://www.sclw.de/Ergebnisse_2016-1-178.htm SEIDL PRIESTER UND MÜLLER OHNE WIND Außer einem Startversuch, der bald wieder abgebrochen wurde, war auch bei der Drachenregatta nichts los! 19 Teams verbrachten das Wochenende vergebens mit dem Warten auf Wind. Es bleibt zu hoffen, dass am kommenden Donnerstag zur Staatsmeisterschaft die Windverhältnisse besser sind. Bisher sind 42 Teams aus 5 Nationen gemeldet. Wir sind gespannt ob sich der SCM...

AM WOCHENENDE IST SUNBEAMCUP

Liebe Sunbeamsegler! am Wochenende ist Sunbeamcup im SCM! Gemeldet werden soll bitte auf unserer Homepage unter folgendem Link: Klicke hier um zu MELDEN! Erster Start ist am Samstag um 13...