BEHANDLUNG ALLERGISCHER SCHOCK

BEHANDLUNG ALLERGISCHER SCHOCK

Im Erste Hilfe-Kasten in der Umkleide sind ab sofort  2EpiPen® Autoinjektoren (für Erwachsene und Kinder) vorrätig. Dies sind Injektoren zur Behandlung von allergischen Schockreaktionen. Dabei wird die Injektion in den seitlichen Oberschenkelmuskel (M.vastus lateralis) verabreicht. (Kann auch durch die Kleidung injiziert werden) Grundsätzlich muss aber im Falle eines Allergischen Schockes immer der Rettungsnotruf   144  angerufen werden. Des Weiteren möchten wir auf unseren AED (halbautomatischer Defibrillator) hinweisen, der vor dem Clubhauseingang positioniert ist und im Falle eines Kreislaufkollaps immer zur Anwendung kommen sollte. Für weitere medizinische Fragen steht Dr. Bernhard Ziegler gerne zur Verfügung. Danke an dieser Stelle an Bernhard!...
PLATZ 4 FÜR DEN SCM BEIM BUNDESLIGAAUFTAKT

PLATZ 4 FÜR DEN SCM BEIM BUNDESLIGAAUFTAKT

Leider zeigte sich der Traunsee beim Auftakt der Österreichischen Segelbundesliga nicht sehr windig. Es konnten lediglich 2 Flights gesegelt werden. Das SCM-Bundesligateam ersegelte zwei zweite Plätze und holt damit den 4. Platz gesamt. Nach neuem Wertungsregulativ fliessen die Punkte in die Endwertung ein. Für den SCM am Start war ein reines Männerteam rund um Stefan Scharnagl, bestehend aus Christian Müller, Bernhard Ziegler und Florian Kopp. Wie immer mit an Bord unsere Sponsoren: fahrtraum und Wood...
NEUER REKORD FÜR SCHARNAGL BEI 24H REGATTA

NEUER REKORD FÜR SCHARNAGL BEI 24H REGATTA

Stefan Scharnagl bestritt am vergangenen Wochenende die 24h am Attersee mit der Teekanne (eine klassische Libera). Als Steuermann hat er mit seiner Crew über 119,83 Seemeilen einen neuen Streckenrekord aufgestellt und den alten um über 6 sm überboten. Die Verhältnisse waren von viel Regen und leichtem Wind im ersten Teil der Regatta geprägt. In der Nacht dann guter Südwind.  Skipper war Tobias Böckl vom UYCAs....